Wir für Wald und Wild

Berichte

Die Birkenallee wird immer länger

BaumpflanzaktionDie Birkenpflanzaktion der Interessengemeinschaft "Wir für Wald und Wild" (WWW) war erfolgreich. Ende November 2011 wurden 39 neue Birken gepflanzt. Damit stehen zu Seiten dieser traditionsreichen Wegeverbindung durch die Haard nunmehr rund 200 junge Birken. Wenn es weiter so gut läuft, wird die Ahsener Allee bald wieder eine wirkliche Allee sein - wie es früher einmal war.

Auch diesmal konnten die Spender die Birken selbst einpflanzen und dazu natürlich Familie, Freunde und Bekannte mitbringen. Die Haus Vogelsang GmbH hatte alles für die Pflanzung Nötige bereitgelegt und vorbereitet. An einem Lagerfeuer gab es Glühwein und einen warmen Imbiss. Jeder Spender erhält noch eine Urkunde mit den genauen Kordinaten "seines" Bäumchens

zurück